Brotaufstrich des Monats Juni: Zweifache Bohnen-Räuchertofu-Creme

Brotaufstrich des Monats Juni: Zweifache Bohnen-Räuchertofu-Creme

Zwei Aufstriche zum Preis von einem! Prrrrobieren Sie, meine Damen und Herren, immer herrrreinspaziert! Nein, im Ernst. Der aktuelle Brotaufstrich des Monats kommt gleich als Doppelrezept daher. Vermutlich hätte ich ohne Probleme gleich ein Tripel- oder Quadrupelrezept daraus machen können, denn eigentlich geht es hier um die Grundmasse aus pürierten…

Weiterlesen



Brotaufstrich des Monats März: Die doppelte Petersilie

Brotaufstrich des Monats März: Die doppelte Petersilie

Das gab’s noch nie: einen Brotaufstrich des Monats, den ich schon am letzten Tag des Vormonats vorstelle. Nein, ich bin nicht auf einmal zur überorganisierten Blogstreberin geworden ‒ aber heute ist doch Freitag! Tierfreitag nämlich. Den hat Katharina Seiser auf esskultur.at ins Leben gerufen: eine sich langsam füllende Schatzkiste mit Rezepten…

Weiterlesen

Brotaufstrich des Monats Februar: Farmersalat

Brotaufstrich des Monats Februar: Farmersalat

Es hat lange gedauert, bis ich dem Farmersalat einen zweiten Blick geschenkt habe. Ihr kennt den: ein Plastikbottich, der im Kühlregal direkt neben Fleisch- und Heringssalat steht; gefühlt randvoll mit Mayonnaise (oder einer Mayonnaisezubereitung mit Guarkernmehl, Säuerungsmitteln, Konservierungsmitteln …), darin ein paar Streifchen Möhren. Wirklich nichts, was mich jemals zum…

Weiterlesen

Brotaufstrich des Monats Januar: Kichererbsen-Curry-Aufstrich

Brotaufstrich des Monats Januar: Kichererbsen-Curry-Aufstrich

Es gibt ein paar Brotaufstriche aus dem Glas, die ich hin und wieder ganz gerne mag. Der Klassiker Nuss-Paprika gehört dazu, aber auch Kichererbsen-Curry-Aufstrich. Schaut man sich allerdings mal ernsthaft an, welcher Preis für ein bisschen pürierte Hülsenfrüchte mit Gewürzen verlangt wird, dann kann einem anders werden ‒ selbst mir,…

Weiterlesen

Brotaufstrich des Monats Dezember: Weiße-Bohnen-Paste mit Thymian und Orange

Brotaufstrich des Monats Dezember: Weiße-Bohnen-Paste mit Thymian und Orange

Feiertage: ausgiebiges Frühstück bis in den frühen Nachmittag hinein, dann Tee und Plätzchen, zu satt fürs Abendessen ‒ und nach Glühwein und Bratapfel irgendwann gegen Mitternach der Appetit auf eine Kleinigkeit. Ich würde sagen, für einen feinen Brotaufstrich gibt’s im Monat Dezember jede Menge Einsatzmöglichkeiten. Dieser hier aus weißen Bohnen kommt…

Weiterlesen




Indem Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Auf dieser Website lautet die Cookie-Einstellung "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, ohne Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vorzunehmen, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich mit dieser Einstellung einverstanden.

Schließen